Archiv

"Ganz toll, ABFÜHRMITTEL!
Bin stolz auf dich! Ein mächtiger Schritt in die Scheiße, das ist dir schon klar"
"Aber ich konnte nicht anders..."
"Echt, ganz toll..."
"SCHEISSE! Sobald du Geld hast, kaufst du Mist! Ist doch nicht zu glauben!"
"Jaaaa, ich benutz sie ja nicht"
"Aber sicher doch!"
"Schliesslich hab ich die anderen Schlanktabletten auch nicht genommen!"
"Ja, aber nur, weil du davon Bauchweh bekommen hast. Von den Abführmitteln kennst du ja die Wirkung. Bist doch strohdoof"
"Lass mich in Ruhe, is doch nicht deine Sache."
"Ne, nur das wir zufällig in einem Körper sind! Wenn du deine Nieren schrott machst, muss ich genauso leiden"


Nr.3 : Ist es nicht genau das, was du willst?"

2.5.06 02:36, kommentieren

Also gut, hab meinen FA hinter mir, eine Nacht mit Bachkrämpfen *ätsch, geschieht dir recht*
und ein irres Gefühl, von Stolz, das ich nicht mehr breche, sondern Abführmittel nehme, mit denen ich sogar Schmerzen habe (eine Art von Masochismus)...
Müsst nicht Antworten, ich bin eh ein hoffnungsloser Fall
Ha ja, mein Alter hatte Geburtstag und wir warn essen.
Ich hab also Spaghetti gemampft.
Nach nem halben Teller war mir schlecht.
"Jaja, aba aufhörn konntest du natürlich nich..."
Klappe.
Nun ja, wir hielten es für das beste, das ganze Zeug wieder los zu werden.
Die Stimmung am Tisch war eh mies.
Sara und ich ham uns über Papas Pizza lustig gemacht, er reagierte natürlich wieder voll beleidigt und schmollte. (Was für ne kaputte Familie, *kopfschüttel*)
Mein Gott, die Pizza stank wie Sau und sah aus...
Mama meinte, wir sollten Papa in Ruhe lassen.
Also Gut, hielten wir die Klappe.
Sara ging dann nach einer weiteren auseinandersetzung vom Tisch, zu ihrer Freundin.
Übernachten!
Weil sie die Super Nanny schauen wollte.
Also schleimte ich so, das ich beinahe ausrutschte, damit ich auch schauen konnte
Mit Erfolg!
Ich durfte!
Yeah, der Abend verlief schweigend...

4.5.06 02:39, kommentieren

Musik AG forever!!!!!!!

Heute morgen saß ich zur ersten Stunde im Klassenzimmer.
Die Bio-Lehrerin kommt mit einem Ich-bin-müde-und-hab-sowieso.keine-Lust-auf-euch Gesicht rein. Gut. Ich stellte mich wie jeden Montag auf eineinhalb Stunden schlafen ein.
Dann klopfts. Der Lehrer von der Musik AG kommt rein und sagt, wir ham heute und morgen PROJEKTTAGE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
KEIN UNTERRICHT!!!!!! *brüll*
Wie geeeeil!!!
Während die Klasse beinahe eingeschlafen war, ging ich mit einem fetten Grinsen raus!!

1 Kommentar 8.5.06 21:41, kommentieren

Stell dir eine gläserne Faust vor
die dir das Herz so sehr zusammendrückt das es Schmerzt.
Ist es besser die Faust zu lassen
oder sie zu zerstören und zu riskieren
das das Herz durch die Splitter verblutet?

1 Kommentar 10.5.06 18:33, kommentieren

Das Kind in mir, So wie früher (?)


Ich seh dich von weitem,
ich renn auf dich zu.
Ich seh dich als ganz großen Menschen.
Doch ich bin klein, doch ich bin müd,
kann alleine kaum noch stehen.
Die Wellen der Verzweiflung schwappen hoch,
werde ich hier ertrinken?
Ich bin bei dir, halt mich an dir,
damit ich überlebe.
Du siehst mich an, du sagst laut NEIN!
und schüttelst mich ab von dir.
Ich gleite ab, ich versinke nun
im großen Meer der Tränen.

 

_____________________________

 

So wie früher (?)

Du lächelst, du redest
alles so wie früher.
Du scherzt du lachst,
alles so wie früher.
Alles so wie vorher?
Nein!
Ich bin anders.
Ich bin verschlossener, ich bin ängstlicher.
Ich fürchte mich vor deinen Blicken,
deinem Lächeln,
deiner Stimme.
Du kommst nicht mehr durch,
ich lass dich nicht mehr durch.
Ich werde gefühllos und taub,
zu oft bin ich schon von dir verletzt worden...
Einfach stumm

 __________________________________

 

Mein inneres schmerzt,
als hätte jemand etwas herausgerissen.
Es fehlt ein Stück eines Menschen, den ich liebte!
Nun ist alles zusammengebrochen.
Kalt und leer.
So erschöpft...


Das sind noch ganz alte, ich find, da merkt man schon, wie sich derschreibstil so entwickelt ^^

1 Kommentar 16.5.06 17:11, kommentieren

Rechtlos!? - Nachtrag 2010 aus Essstörungs Forum

Hab ich das recht, zu leben?
Hab ich das Recht zu lieben?
Darf ich geliebt werden?
Darf ich anders sein?
Darf ich Gefühle haben?
Darf ich launen haben?
Darf ich ein Mensch sein?
Muss ich perfekt sein?
Muss ich perfekt aussehen?
Bin ich sonst nicht liebenswert?

Liebes Tagebuch,
alles was ich tue ist falsch und hassenswert!
Ich wollte zu Mittag Spaghetti essen, aber es war mit meiner Mutter vereinbart, das ich erst Broccoli esse und zum Abend Nudeln.
Ich hab am Mittag die Nudeln gegessen und am Abend den Auflauf.
Ist das hassenswert?
Zitat "du hast doch angst, dass du so wie du bist von andren gehasst werden könntest deswegen hasst du dich selbst um das vorwegzunehmen."
Stimmt, ein bisschen...

ALSO:
1. Ich habe Freunde die mich mögen
2. Ich bin relativ gut in der Schule
3. Ich habe viel Humor
4. Die anderen mögen mich, wegen meiner Art.
Ach ja, die anderen mögen mich wegen frechen Mund, weil ich mir nicht alles sagen lasse UNDweil man mir vertrauen kann
*happy bin*

*Knurr* Morgen in der Schule führen wir zur Eröffnung Die Fußball- Stomp Nummer auf, Rock me, Amadeus UND diesen ätzenden Tanz mit den ätzenden Kleidern.
Die ganze Gruppe hättte nich übel lust, Der Lehrerin den hals umzudrehen *knurr*
Naja, geht vorbei
Alle werden uns auslachen.
Heute war ein Stadtfest und ich hab mir ein Henna Tattoo machen lassen.
Ein chinesisches Zeichen, wunderschön!
Es bedeutet Traum.
Das passt gut zu mir

1 Kommentar 19.5.06 22:24, kommentieren

Schuldig
Unschuldig
Ein Teufel
ein Engel
schwarz
weiß.
Ich wünschte ich wäre ein Engel,
wäre rein und unschuldig.
Ich wünschte man würde mich brauchen,
mir das Gefühl von Wärme geben...

Ich renne und komm nicht weiter.
Ich atme, aber lebe nicht.
Die Zeit vergeht...

20.5.06 21:27, kommentieren