Archiv

neue Klasse

Liebes Tagebuch,

ICH BIN MIT NADINE UND TAMARA ZUSAMMEN!!!!!!!!!
Allerdings auch mit den Schlampen Mona und Lara -.-
Übel!
Ich kenne diese Mädchen schon lang! *grr*
Ach, die sind einfach nur strohdoof! Die lassen mich einfach nicht in Ruhe!
Ich hab ihnen wirklich überhaupt nichts getan oder so, aber trotzdem nerven sie mich, wo sie nur können!
Ich hab die beiden mal, einzeln, irgendwo getroffen, da haben sie mich ganz normal behandelt. In der Schule auch, gar keine Probleme. Und von heute auf Morgen haben sie mich dann fertig gemacht...
Naja, ich hab einen Super Klassenlehrer, denn kenn ich schon von früher UND ICH HAB DIE TURNLEHRERIN IN DEUTSCH!!!!!!!!!!!
Es ist so toll!!!!!
Naja, in der 3. Stunde war Chor Probe von der Musical AG, weil wir das Spiel den Fünftgäggerlen vorspielen
Die letzte Stunde war Physik und die Schlampen saßen hinter uns und haben mich mit irgendwas, wahrscheinlich Radiergummikügelchen beschmissen. Ich hab sie voll angeschnauzt. Die Nadine meinte, sie redet mit den beiden, schliesslich sind sie befreundet *knurr*
Aber wenn die mich in Ruhe lassen WIRD ES DAS PEEEEEEEEERFEKTE Jahr!!!
Ich bin SOOOOOOO happy!!!!!!!

18.9.06 20:33, kommentieren

Liebes Tagebuch,

Ich hatte erste Stunde, und musste zur Probe. Dann so gegen 10 Uhr ham wir das Stück den 5. Gäggerlen vorgespielt. Lief gut, obwohl ich mal kichern musste. Glücklicherweise hat es glaub ich niemand bemerkt. Ich hab so gebebt, es war so witzig. Dann nach der großen Pause ham wir noch das Zeug verräumt, und ich hatte keine Ahnung, wo ich jetzt Unterricht hatte! Toll! Wir sind nämlich ne Wanderklasse, toll gell. Ich übern Schulhof, die Schlampen "STELLA DU STINKST" Seeehr originell dachte ich genervt. Habs ignoriert. Und ich hab die Räume erst am Mittwoch aufgeschrieben. Dann hab ich irgendwann mal n Lehrer aufgetrieben der wusste wo ich Unterricht hab. Nadine und Tamara saßen an einem Tisch, allein. Und ich wusste nicht, das noch wer Platz hat. Ich also allein an einen Tisch, war schonmal traurig. Dann natürlich gleich die Schlampen mit Radiergummi oder so. Die Weiber sind mir ja eigentlich auch egal, aber sie stecken die anderen an.
Was soll ich denn machen? Wenn ich sie kühl ignoriere halten mich die anderen für Arrogant, tun sie eh schon, und...ja...
Auf jeden Fall bin ich zu den anderen freundlich, vllt mögen die mich dann auch ein bisschen.Aber Nadine hat mich zu ihnen geangelt

Da war ich wieder erleichtert. Naja, das war also mein Schultag.
Heut Mittag bin ich mit Nadine noch Hefte kaufen gegangen
Das war schön

1 Kommentar 19.9.06 20:35, kommentieren

Dein Körper erschöpft,
deine Gedanken ein einziger zäher Brei.
Du bist so müde,
wärst gerne frei.

Frei von Fesseln oder Zwängen,
die doch so stark an dir hängen.
Die du mit dir tragen musst;
die du einfach automatisch tust.

Du hast es satt, das ganze Leben,
mit diesem wahnsinnig sinnlosen Streben,
das dir bisher nichts gebracht
nur eher noch Schwierigkeiten macht.

1 Kommentar 22.9.06 17:35, kommentieren