Archiv

Sehr viel passiert...

Hey,

Bei mir ist in den letzten Wochen sehr viel passiert!
Also: Ich hatte einen Suizid Versuch, wollte eine Rasierklinge schlucken, hab allerdings nur eine halbe runterbekommen, war eine Woche in der Klinik, was nichts gebracht hat, und bin nun aufm Ana till the end Tripp...

Ich denke schon seit einigen Wochen auch an diese Option des sterbens.
Denn es ist ja recht schmerzhaft, und genau das ist es, was ich will.
Ich komme mit diesem Körper, mit diesem Leben nicht mehr klar.
Ich verletze mich mittlerweile so stark, dass ich keine Chancen mehr habe, dass es unauffällig wäre...
Und wirklich spüren tu ich beim svv auch nichts mehr.

Ich bin dermaßen fertig mit mir und allem...
Ich will mich spüren, und sterben.
Einfach nichts mehr essen.
Ich habe mir einen recht langen Text selbst geschrieben, der macht voll fertig, und immer, wenn ich schwach werde, muss ich ihn abschreiben.
Außerdem ist es ein langsamer Tod, man hat Zeit zu überlegen, ob man das wirklich will.
Und ich will es.
Bin seit dem 5. am fasten, und gedenke nicht mehr aufzuhören.
Ist jetzt meine neue beschissene technik, um mich irgendwie gut zu fühlen.
Meine Thera in der Klinik meinte, dass eine Rasierklinge zu verschlucken ein ziemlich qualvoller tot wäre, aber das wollte ich...
Ich kann tun was ich will, die schuldgefühle erdrücken mich.
Ich hab so massiven selbshass, damit komm ich nicht mehr klar.
Immer, wenn mir irgendwas "schlimmes" passiert, ist mein erster Gedanke "Hah, das hast du verdient!"

Die Narben werden nie wieder weggehen!
Nie!
Und es tut nicht mal weh! Nicht mal mit essig, oder putzmittel, oder was weiss ich.
Aber seit ner Woche gehts besser, seit die Idee mit dem fasten gekommen ist.
Einfach nichts mehr essen, bis es endlich vorbei ist.

1 Kommentar 8.2.08 12:53, kommentieren

Ganz vergessen...

Ach ja, meine Sis ist auch wieder sauer auf mich

Weil ich gestern Deo gezogen hab...
Mann!! Ich wollte das doch gar nicht!!!
Ehrlich nicht!
Und ich bin immer noch davon überzeugt, dass ich es nie mehr machen werd!
Es war halt... ein Rückfall.
Mann, nach über einem Monat!
Verflixt!!!
Ich hatte ihr versprochen, damit aufzuhören!
Ich hatte es ernstgemeint..
Aber ich hatte dieses unheimlich starke Bedürfniss nach Ruhe!
Sie ist jetzt irre sauer...
Hat gesagt, sie zählt die Tage, bis sie endlich weg ist (knapp 140 Tage)
Sie geht ein Jahr ins Ausland.
Und wie scheiße sie es findet, dass sie dermaßen unter mir leidet.
Ich weiss nicht mehr weiter...
Es war ein beschissener Rückfall!
Mann...

I hate myself!

1 Kommentar 8.2.08 13:05, kommentieren

*stöhn*

Das ist doch zum verrücktwerden!

Da fastet man, müht sich ab, hält tapfer durch und trotzdem: 68 kilo!!! Wie soll man denn da auf Dauer durchhalten??????

Und dennoch, ich bin stark geblieben, habe die beiden geschenkten Ostereier meiner Mum und meiner Sis geschenkt und weitergemacht!

Hab dann vorhin noch für meinen Refeed eingekauft, 1 Liter Cola und 250 gramm Magerquark für Montag.

Außerdem hab ich beschlossen, mich für jede durchgehaltene Woche mit 1,5 Litern Cola light zu "belohnen".

So als Ansporn.

Meine Thera hatte mir eine Klinik empfohlen, der kleine Haken: Es dauert 3 Monate und ist in Lübbeck!!!
Und ich bin ja im Abschlussjahr und hab die ganzen Prüfungen.
Ich hab mit meiner Schulleiterin geredet und sie meinte, sie könnte mir ab 1. Juli freigeben. Dann hätte ich Juli, August und bis zum 9. September, am 10. fängt meine Ausbildung an, und da will ich echt nicht zu spät kommen!
Nuja, die Frau von der Klinik meinte, dass vor mir auf der Warteliste ein Mädchen ist, die zum 2. Mal aufgenommen wird.
Nun hoffe ich halt, dass sie nur 2 Monate bleibt, weil dann würde das mit dem 1. Juli klappen.
Ansonsten wären es nur 6 Wochen, und das geht nicht
Hab mir so eine Art Zufallsgenerator ausgedacht: Wenn das mit Juli klappt, dann geb ich dem Leben noch eine Chance, wenn nicht, dann halt nicht.

Pech gehabt, könnte man dann sagen.

 

Bin ich verrückt!?

1 Kommentar 9.2.08 13:59, kommentieren

Immernoch Stillstand...

Und man verzeichnet auch weiterhin schwankend zwischen 68 - 68,5 kilo! Habe mir gestern den perfekten Refeed zusammengestellt.

Morgen fängt ja die Schule wieder an, mit 2 Stunden Sport. Zum frühstück werde ich Cola trinken, und falls mir in Sport irgendwie schwindlig werden sollte, trink ich immer wieder einen Schluck. Insgesamt 1 Liter über den morgen verteilt.

Mittags dann 250 gramm Kakao mit einem Liter 0,3% Milch und abends 500 gramm Margerquark.

Das sind genau 2014 Kalos.

Joa, sonst gibt es nicht viel neues zu berichten, außer dass ich mich dazu entschlossen habe, falls ich doch bei 48 kilo mit fasten aufhör, 3 Aufbautage mach, und dann mit Schlank im Schlaf beginne.

Mal schauen...

 

Also bis dann, meine fleissigen Leser,

machts gut

10.2.08 10:29, kommentieren

Ich bin so genervt!
Den lieben langen Tag bin ich umgeben von ESSEN!!!!!!!!!
Heute hab ich mit ner Freundin und ner Klassenkameradin son beschissenes (entschuldigt bitte die Wortwahl) Plakat gemacht, und die ganze Zeit standen direkt vor meiner Nase Salzstangen, Schokokekse und so weiter! Und die Klassenkameradin hat die ganze Zeit gefuttert und geschwärmt, wie toll die SCHOKOKEKSE!!! waren!!!
Und als ich gegangen bin hat die ganze Wohnung nach Fleisch gerochen und ich LIEBE Fleisch!!!
Himmel, ist das eine scheiß Quälerei, und das alles nur für die liebe Figur. *stöhn*
AAAAAAAAAABER morgen bekomm ich KAKAO!!! *raushängende Zunge*
Aber immerhin, ich hab die ganze Woche durchgehalten, kann also zu Recht stolz auf mich sein

1 Kommentar 10.2.08 19:54, kommentieren

Hallooooooo meine lieben Leser
uuuuund gestern war Refeed Tag, und ich bin echt froh gewesen, als ich den Tag rum hatte!! ^^
Heute morgen mein Gewicht, ratet mal
ABER ich kann keinen Quark mehr sehen
Daher bin ich jetzt auf Almased Pulver umgestiegen ^^
Das hat nämlich auch viel Eiweiss und schmeckt noch dazu gut! Außerdem hab ich seit heute gar keine Probleme mehr mit fasten, es macht mir nichts mehr aus, wenn andere Leute vor mir Schokolade oer so essen ^^
Jaa, vielleicht hab ich ja morgen abgenommen (Das wird jetzt langsam schon zum Witz)

12.2.08 12:54, kommentieren

Nix neues

Hallo ihr Süßen,

Hatte nach dem Refeed, ratet mal
also, heute morgen hatte ich erst 67,5, und dann 68,5. Und wenn ich nochmal draufgegangen bin, wars 68,5 kg!
Wollte eigentlich wieder Almased nehmen, ich hab gehört, mit Almased zu fasten, da nimmt man total schnell ab.
Muss ich ausprobieren.
Seit gestern trink ich 2 Mal 300 ml Milch (1,5%) und 35 gramm Pulver. Naja, mal schauen, obs damit besser geht, als mit Quark.
Ich mein, schlimmer gehts eh nicht, außer, ich nehm jetzt wieder zu
Aber des glaub nichtmal ich. ^^

Ich hab es mit den Medis ausprobiert, gestern ohne, heute mit.
Gestern war ich in der 2. Stunde irre müde und wär fast eingeschlafen, dafür war ich heute fit und gut gelaunt, und im Nachmittagsunterricht dann wurd ich wieder depressiv. Wir haben einen Film angeschaut, irgendwas mit Salz, und ich dachte, mit Salz kann man sich auch umbringen.
Ich hab schon den Verdacht, dass es mit den Medis zusammenhängt, aber was ist denn besser: In der Schule total unkonzentriert und müde, aber relativ gut drauf oder fit, ehrgeizig, und dafür genervter und die blöden Gedanken...

3 Kommentare 13.2.08 18:06, kommentieren