Archiv

*aufraff zum schreiben*

Liebes Tagebuch,

sad-girl hat recht, hab schon lang nix mehr geschrieben. *böse*

Mir geht es ganz gut.

Mach mal n bisschen nachtrag

Am Dienstag, 26. hatte ich irgendwie voll das Tief. War in der Bücherei und hab mir unter anderem ein Buch mit Giftpflanzen ausgeliehen, einfach um zu schauen, womit ES am besten geht. Aber dann war ich später im Forum, und die Admiss hat mir solche Tabletten empfohlen, mit denen sie in 2 Wochen 8 kilo abgenommen hat!!!

UUUUUUUUUUUUUUND: Sie bestellt sie mir!!!

Die kosten  auch nur 25 Euro, dass ist echt super!!!!!! Hab das Geld schon zusammen, und bin schon gespannt ^^

Auf das Almased bin ich mittlerweile allergisch.
Aber das ist irgendwie klar gewesen, weil ich mit der Zeit immer auf alles allergisch werd, auf was man allergisch werden kann *spot*
Anfangs nie, aber mit der Zeit wirds immer stärker. Hab von einer gelesen, die so richtig übel darauf reagiert hat, und die hat auch ned abgenommen.
Vielleicht gings bei mir deshalb so lahm, weil nach 22 Tagen erst 4 kilo weniger, und davon 1,5-2 kilo wahrscheinlich nur wasser, is ja irgendwie nicht normal.
Naja, seit dem dann halt wieder null Diät, und es geht jetzt auch viiiiiiiiiel schneller

Bin jetzt bei 64,5 kilo! So wenig hatte ich noch NIE!!!!!!!!!

Seit ewigkeiten nicht mehr =) Joa, morgen hab ich Gespräch bei dem Psychiater, mal schauen, was da passiert...
Am Donnerstag hatte ich vergessen, am Morgen meine Tabletten zu nehmen (wegen ADS) und dann war ich schon depri, weil ich mit der Arbeit nicht fertig geworden bin, hab glaub 13 von 15 Aufgaben...
Ja, danach hatten wir Mathe, und ich hab einen Strich bekommen, wegen Hausis. Ich war total sauer, weil ich sie bis jetzt immer geamcht hab, nur für den Tag nicht. Und momentan versteh ich Mathe ja mal ausnahmsweise. Dann war ich so genervt, dass ich die letzte Stunde geschwänzt hab, dass hab ich schon ewig nicht mehr gemacht. War halt EWG, aber zum Glück ist es dem Lehrer nicht aufgefallen. (Das ist der selbe Lehrer, bei dem wir Geschichte geschrieben haben)
Als ich dann später total genervt zuhause war, ist mir eingefallen, dass ich meine Medis vergessen hab, und da gings mir dann n bisschen besser, weil ich wusste, was bei mir war. Ja, hab sie dann nachgenommen, und dann war alles wieder fit.
Im Vocabeltest hab ich ne glatte 1

Und mir gehts recht gut, mit dem fasten. Es ist, als hätte ich wie ein Schutzschild, dass mich von allen bösen Gedanken abschirmt. Hab seit fastenbeginn außer vor 4 Tagen, keine richtigen Suizidgedanken mehr. (Sonst hat ich eigentlich täglich welche!!!)
Ich hab vorgestern nicht mehr richtig durchgehalten. Hab 500 gramm Joghurt mit Pfirsich Stücken als Milchshake (0,3%) getrunken.
Der riesige Vorteil: Die Pfirsich Stücke
Mein Magen fand das nämlich gar nicht entzückend, und eine Viertelstunde später kam alles unten von ganz allein wieder raus
Aber ich schau auch, dass es nicht allzu oft vorkommt. ^^

Dafür denke ich (mal wieder), dass ich den perfekten Refeed hab
Also: Morgens 1 Liter Cola-Vanille, ich hoff, dass das halbwegs schmeckt (450 Kalos), dann übern Vormittag einen Liter Fante (390 Kalos), mittags 1 Liter 0,3 Milch mit 112 gramm Kakao, und abends 800 gramm Schoko Müller Milch *lecker*
Das gibt meinen Berechnungen nach, fast perfekt 2000 Kalos ^^

 

Also, bis dann meine lieben Leser, alles Liebe,

Stellinchen 

1 Kommentar 2.3.08 16:10, kommentieren

My life is brilliant ^^

Liebes Tagebuch,

gut, die Überschrift ist vielleicht n weng übertrieben, aber der heutige Tag war wieder ziemlich gut. Benotung und so im Bodenturnen war super. Wir haben die Noten zwar noch nicht gesagt bekommen, aber ich hab ein recht gutes Gefühl.

Hatte heute Gespräch bei dem Psychiater, und er hat gemerkt, dass ich voll abgenommen hab (7 kilo, seit dem letzten Mal vor ca. 6-7 Wochen) Hat aber nicht genauer nachgefragt, wie. Er hat vor allem wegen Schule und svv gefragt, und das ist ja richtig gut Doch, einmal hat er gefragt, ob ich noch Ess-Brech Anfälle habe, aber ich hab gesagt, dass ich ja gar nicht esse, und dementsprechend auch nichts raus muss ^^

Er hat ein bisschen Übergewicht, so ca 20 kilo, aber er ist dennoch nicht fett, weil er sich gut anzieht. Er hat gefragt, was ich jetzt insgesamt abgenommen hätte. Ich "15 kilo" Er meinte ernsthaft, er müsste sich mal ein Beispiel an mir nehmen !!!

Nu ja, mit Medis muss ich jetzt nur noch 80 mg statt 100 mg Strattera nehmen, wegen dem Gewicht, dass freut mich natürlich

Sonst ist nicht viel los, melde mich morgen wieder.

 

Alles Liebe, meine Süßen,

Stellinchen

 

P.S. Ach ja, ich bin gespannt, wie er es findet, wenn ich erst meine 48 kilo hab ^^

Er meinte, bei mir hört sich alles so perfekt an, dass er fast schon geneigt ist zu fragen, wo der Haken ist ^^

Ehrlich gesagt war ich sauer, dass er nicht geblickt hat, dass ich faste... Na jaaaaa... 

3.3.08 20:39, kommentieren

Verachtung

Ist es das, was ich für dich
empfinde?
ein kühles Gesicht, ich sehr mich;
Verschwinde!

Ein nicht akzeptieren.
Warum bist du, wie du bist?
Immer die anderen, armes Kind.
Verschwind!

Willst du so weitermachen?
Null Eigeninitiative!
Drehst dauernd scheiß Sachen,
kann mit der Zeit nur noch lachen...

Lächerlich!
Ist es das, was du willst?
Oder doch eher tragisch missverstanden?
In den Tod getrieben, alle heuln, bereun,
wieso hat man dich nur so behandelt?
Könnten wir doch die Zeit zurück drehen.
Unschuldiges, dummes Kind,
VERSCHWIND!

1 Kommentar 5.3.08 13:56, kommentieren

Dear Diary, alles fit soweit. Wobei, wenn ich nicht wüsste, dass die Medis so in ner Woche ankommen, würd ich glaub ich das handtuch werfen!! Ich hab so die Nase voll, es heißt ja, die ersten drei Tage sind die schlimmsten. Das kann ich nicht finden, ich hab IMMER Appetit! -.-

Nu ja, noch eine Woche durchhalten, mit dieser ananas Molke oder Blutorange, da ist der Geschmack sogar noch halbwegs erträglich.

 

Gewicht: 64 kilo

2 Kommentare 5.3.08 15:58, kommentieren

scheiße...

Ich weiss grad echt nicht, was ich machen soll...
Also, Maya und ich kennen uns seit einem Jahr aus der KJP und waren gleich befreundet, in einer halben Stunde ^^
Und weil ich so am Fasten bin, und sie hat hier ja dann irre rumgespammt.
Ich hatte keine Lust auf Terror, und habs kommentarlos gelöscht, dass hat sie allerdings erst richtig angeheizt!
Ungefähr 20 Kommentare angefangen von Verräterin, Miststück, Luder usw.
Aber ich kann nicht 24 Stunden online sein, und ihre Beschimpfungen löschen
Ich find das peinlich, ich will nicht, dass ein krankes Mädchen meinen Blog vollspammt!!
Sie ist 18... Ich hab ernsthaft überlegt, wenn die Mutter wüsste, in was für Foren sie sich rumtreibt, sie schreibt selbst, dass sie da Todessehnsucht bekommt, dürfte sie nicht mehr ins Netz.
Okay, ich hab vorgestern mit ihr telefoniert, und ihr angedroht, ihre Mutter zu informieren, wenn sie den scheiß mit dem spammen nicht lässt.
Ihre 1. SMS, gestern 20.19 Uhr "Ich sag dir nur eins: Wenn du meiner Mutter etwas sagst, dann bring ich mich um. DICH erwähn ich negativ in meinem Abschiedsbrief! Bitte, wenn du mit dem Gewissen leben willst einen Menschen-den du zwar nie leiden konntest aber trotzdem-getötet zu haben, dann solls so sein! ICH HASSE DICH!!! überlegs dir gut... IHD"

Das hab ich gestern morgen zufällig in der Schule gelesen, musste voll kichern... Jaja, ich kenn sie ja schon länger, immer schön einen auf Dramatik machen, die anderen sind immer Schuld. Jetzt ganz im Ernst, sie hätte sich irre gefreut, in einem Abschiedsbrief zu schreiben, dass ich sie in den Tod getrieben hätte. Sie würde es dann auch wirklich tun, dass trau ich ihr 100% zu!!
Natürlich hat sie dabei total vergessen, dass sie nur eins tun muss: Aufhören zu spammen ^^

2. SMS 21.16 Uhr "ok, ich hör auf dich vollzuspammen und du versprichst mir (ich bitte um bestätigung), dass du meiner mum nix sagst. Du weisst, dass ich dann auf der Straße land... Auch wenn du mich hasst glaub ich nich, dass du so böse bist... bin zwar sauer auf dich aber es tut mir trotzdem leid, dass ich dich so vollgespammt hab....

Ich hab auf ihrem Blog geantwortet...
Echt, sie liebt es, sich in Selbstmittleid baden zu können! Sie wünscht sich (das ist jetzt absolut kein Witz!!!), vergewaltigt zu werden, damit sie einen Grund für ihre Psychopathie hat!

Außerdem hat sie mir vorgeworfen, ich würde sie ausnutzen. Ich "Womit denn??? Was hatte ich denn für Vorteile durch die Freundschaft mit dir?"

Und das mal zum Thema ausnutzen: Sie wollte sich dauernd mit mir zusammen umbringen, weil sie sich alleine nicht traut. Sie wollte mir eine wette aufzwingen, dass sie sich an dem Tag umbringt und so weiter.
Ich bin dann einfach nach Hause gegangen... lächerlich das ganze. Naja, so ist sie halt.

Sie hat es schon des öfteren versucht, aber ich denke, dass waren eher halbherzige Versuche, so nach dem Motto "Schicksal soll entscheiden"

Meiner Meinung nach wäre sie mir dankbar gewesen, wenn ich gesagt hätte "Ich sags deiner Mutter trotzdem" weil sie dann jemanden hat, auf den sie die Schuld schieben kann.

 

Ich hab unserer gemeinsamen alten Thera geschrieben.

 

Das hier:
Liebe Frau *,

es ist mir wahnsinnig unangenehm, Sie schon wieder belästigen zu müssen, aber ich weiss nicht, wem ich mich sonst anvertrauen könnte, und ja...
Es geht um M* K*.

Ich beschreib mal alles.
Ich habe auf meinem Blog geschrieben, dass ich faste und da ist sie furchtbar wütend geworden, und schrieb sowas in der richtung, wie krank ich sei und Wannabee-Ana.
Ich hatte keine Lust auf Terror, und habs kommentarlos gelöscht, dass hat sie allerdings erst richtig angeheizt!
Ungefähr 20 Kommentare angefangen von Verräterin, Miststück, Luder usw.
Aber ich kann nicht 24 Stunden online sein, und ihre Beschimpfungen löschen
Ich find das peinlich, ich will nicht, dass ein krankes Mädchen meinen Blog vollspammt!!
Sie ist 18... Ich hab ernsthaft überlegt, wenn die Mutter wüsste, in was für Foren sie sich rumtreibt, Borderline Foren, und sie schreibt selbst, dass sie davon Todessehnsucht bekommt, dürfte sie nicht mehr ins Netz.
Okay, ich hab gestern mit ihr telefoniert, und ihr angedroht, ihre Mutter zu informieren, wenn sie den scheiß mit dem spammen nicht lässt.

Ihre 1. SMS, gestern 20.19 Uhr "Ich sag dir nur eins: Wenn du meiner Mutter etwas sagst, dann bring ich mich um. DICH erwähn ich negativ in meinem Abschiedsbrief! Bitte, wenn du mit dem Gewissen leben willst einen Menschen-den du zwar nie leiden konntest aber trotzdem-getötet zu haben, dann solls so sein! ICH HASSE DICH!!! überlegs dir gut... IHD"

Das hab ich heute morgen zufällig in der Schule gelesen, musste voll kichern... Jaja, ich kenn sie ja schon länger, immer schön einen auf Dramatik machen, die anderen sind immer Schuld. Jetzt ganz im Ernst, sie hätte sich irre gefreut, in einem Abschiedsbrief zu schreiben, dass ich sie in den Tod getrieben hätte. Sie würde es dann auch wirklich tun, dass trau ich ihr 100% zu!!
Natürlich hat sie dabei total vergessen, dass sie nur eins tun muss: Aufhören zu spammen!

2. SMS 21.16 Uhr "ok, ich hör auf dich vollzuspammen und du versprichst mir (ich bitte um bestätigung), dass du meiner mum nix sagst. Du weisst, dass ich dann auf der Straße land... Auch wenn du mich hasst glaub ich nich, dass du so böse bist... bin zwar sauer auf dich aber es tut mir trotzdem leid, dass ich dich so vollgespammt hab...."

Ich hab auf ihrem Blog bestätigt...

Außerdem hat sie mir vorgeworfen, ich hätte sie nur benutzt (womit weiss ich nicht)
Und das mal zum Thema ausnutzen: Sie wollte sich dauernd mit mir zusammen umbringen, weil sie sich alleine nicht traut. Sie wollte mir eine wette aufzwingen, dass sie sich an dem Tag umbringt und so weiter.
Ich bin dann einfach nach Hause gegangen... lächerlich das ganze. Naja, so ist sie halt.
Aber genau darin seh ich auch so die Gefahr!! Es ist nicht so, dass ich mir riesen Sorgen machen würd, aber sie spinnt sich was zusammen, wie arm sie ist, und egal, wie sehr ich sie im Moment verachte, ihr Tod wäre NICHT gut für mich...

Meiner Meinung nach wäre sie mir dankbar gewesen, wenn ich gesagt hätte "Ich sags deiner Mutter trotzdem" weil sie dann jemanden hat, auf den sie die Schuld für ihr Elend und ihren Selbstmord schieben kann.
Und ich bin sicher, sobald sie einen "Grund" hat, bzw. jmd. , auf den sie es schieben kann, tut sie es.
Ganz allein schon, um mir eins auszuwischen.

Bitte, ich hab das im Gefühl, ich kenn sie ja mittlerweile...
Ich will nicht diejenige sein, die ihr den Grund für Selbstmord liefert, auf dem Serviertablett sozusagen...

Ich weiss, Sie sind nicht mehr für uns zuständig, aber...
Ich will unbedingt verhindern, dass sie sich umbringt...
Und vor 4 Wochen hat sie 120 Parazetamol gefressen, und versucht, eine Rasierklinge zu fressen...

 

War es richtig?

Falsch?

Und ich hab heute auch noch ein Vorstellungsgespräch... -.-

Und n FA hatte ich vorhin auch... 

1 Kommentar 6.3.08 09:02, kommentieren

Sie schleicht lautlos und dunkel,
kreist langsam dich ein
ein böser Furunkel
zischt leis, befiehlt "Wein!"

Bitte kämpfe dagegen,
mach dich nicht klein!
Isoliere dich gut,
sonst bist du allein.

Die Angst und die Leere
verscheuch sie, schrei NEIN!!!
Sonst wirst du in Kürze
verloren sein!

1 Kommentar 6.3.08 13:59, kommentieren

Lieber Gott,
lass mich nicht schrein,
ich fühl mich allein
fühl mich von dir verlassen.

Wo ist dein Schutz,
wo ist dein Licht,
wie schlechter Putz,
der langsam bricht.

Ich brauche dich,
ich liebe dich,
verlass mich nicht...

Säusel mich schlicht,
in ruhigen Schlaf.


(Total verwirrte Gedanken )

6.3.08 14:00, kommentieren