Archiv

Ist nicht so ein richtiges gedicht, eher ein Gebet

Lieber Gott,
es
tut mir Leid.
Ich
bin so wertlos
darf
kann noch
nicht
zu dir.
Bitte um
vergebung mir
ist
klar
es bleibt lang.
Schwöre
auf Besserung
halte es nicht
ein.
Missbrauche, verletze meine Familie, vielleicht
mich selbst.
Nimm
mich nicht an
es ist
noch nicht
abgesessen
Meine Schuld
So lass mich
in der
Verdammnis

2 Kommentare 7.7.08 19:19, kommentieren

Fuck

Liebes Tagebuch,

die Überschrift triffts voll.
Ich hock mal wieder in meinen depressionen fes und hab keine Ahnung, wie ich da wieder raus kommen soll. Wahrscheinlich liegts an den Tabletten, die ich eigentlich nur in der Schulzeit nehm, dass ich wieder total nix auf die reihe bekomm. Ich bin einfach nur dumm wie scheiße. Alles was ich mach, mach ich falsch. Echt alles! Am Dienstag wollt ich zum Papa fahren, hab ne Fahrkarte gekauft zur Hauptstadt, und total vergessen, dass es 53 kilometer weiter entfernt wohnt. Jetzt muss er mindestens 10 Euro draufzahlen. Oder ich geh in die Stadt, will einkaufen und n Brief einwerfen und n Rezept in der Apotheke abgeben und vergess das Zeug zu Hause. Andauernd mach ich irgend ne scheiße, oder flipp wegen Kleinigkeiten aus. Ich checks nicht. Im einen Moment bin ich irre anhänglich, knuddel meine Schwester, die sich leicht dagegen wehrt und im nächsten Moment schrei ich sie an, auch wegen Kleinigkeiten. Ich bin total meschugge, total überfordert mit allem, krieg nichts mehr hin.
Jetzt hab ich im Internet was für 30 Euro bestellt um hinterher festzustellen, dass ich bloß noch 12 Euro hab. Ich denk mal wieder daran, alles hinzuschmeißen, mein Leben ist scheiße! Viel zu kompliziert für mich.

Hab gestern mein Zeugnis bekommen, Bemerkung: ... erhält ein Lob. Wunderbar, Durchschnitt 2,4 , ein Traum, aber was nützt es mir, wenn ich für das ganz alltägliche Leben zu dumm bin???

Und dazu diese scheiß Gedanken im sekundentakt, meine innere Stimme, die grundsätzlich alles kommentiert, was ich tue. Den ganzen Tag, wenn ich irgendwas sag "Das hätte ich jetzt nicht gesagt", "Die denkt jetzt bestimmt, wie dumm du bist", "Mein Gott, bist du scheiße", "Du bist zu fett", "Ich hasse dich"

Immer dieser Zwiespalt, soll ich das jetzt machen, sagen, oder nicht?  Was denken die anderen von mir? Die hassen dich bestimmt, jeder würde  so etwas wie dich hassen.

Ich kann einfach nicht mehr.
Aber ich tu mir nichts an, den Tod muss man sich verdienen. 

1 Kommentar 12.7.08 14:08, kommentieren

Ich sehe sie an und möchte sie umarmen. Die beinahe zerbrechliche Gestalt mit den großen schönen Augen.
Sie ist dünn, hätte sie einen Luftballon - sie würde schweben.
Ich bin sicher, sie ist schwach, aber sie will es so, sie wird sich nicht ändern.
Sie hat schon zu viel erlebt und gesehen, um damit aufhören zu können.

Irgendwann wird es dein einziger Sinn, alles,
worauf du dein Leben ausrichtest.
Es ist der letzte Weg den sie hat
und er führt zur Waage.

Später am Nachmittag wird sie müde.
Doch sie merkt, wie langsam die Anspannung weicht und großer Ruhe Platz macht.
Nach Jahren fühlt sie, dass alles gut werden kann.
Sie lächelt.
Mit geschlossenen Augen spürt sie den Wind,
hört sie die Vögel
die über ihr singen.
Langsam vereint sie sich mit ihnen
breitet die dünnen langen Arme aus
und verlässt
die Erde.

Die Sonne strahlt, als wäre nichts geschehen.
Nicht ahnend, dass sie frei und schön geworden ist.
Das ihr Wunschtraum wirklichkeit wurde und sie ihr Ziel
erreicht hat.
Sie schwebt nun
von aller Last befreit
ins gleißende Licht
der Strahlen

16.7.08 18:34, kommentieren

Liebes Tagebuch,

ich bin jetzt seit 2 Tagen bei meinem Papa und es geht mir soweit ganz gut
Essenstechnisch hab ich das auch geklärt, weil ich hier koche und von daher den Überblick habe.
Tagsüber brauch ich also fast gar nichts zu essen, dann abends mit ihm und die Sache hat sich.
Das Haus in dem wir wohnen ist echt süß, aber total baufällig, es ist halt schon über 100 Jahre alt!
Aber mein Papa baut schon kräftig dran rum, das wird mal ein echtes Schmuckstück ^^
Der Nachbar hat sogar 2 Pferde, das eine hab ich gestern gesehen, es ist wunderschön!
Auch so ist das Städtchen echt süß, ganz klein, aber mit Schwimmbad
nur leider spielt das Wetter nicht so mit, es ist eigentlich den ganzen Tag bewölkt
Nun wollte ich heute das Geld für Almased überweisen aber es geht nicht, weil ich die überweisungssachen nicht mitgenommen habe!
Naja, die werden mir aber zugeschickt
Hab mir überlegt, dass ich das Zeug im Kleiderschrank verstecke, weil mein Vater will nicht, dass ich "Diesen Diätscheiß" mache, er will, dass ich mich normal ernähre. Kann ich aber nicht.
Ja, soweit von mir

17.7.08 16:10, kommentieren

schlaaaaaaaaaaafen

Liebes Tagebuch,

ich bin hundemüde!!! Waren gestern in Wiesbaden meinen Opa im Krankenhaus besuchen und es geht ihm schon viel besser
Allerdings hab ich den 2. Tag in Folge richtig gefressen. In der Fußgängerzone. Dann ist so ne Bettlerin vorbeigekommen "5 Kinder" blabla der
hab ich dann fast alles geschenkt. Himmel, ich will gar nicht wissen, wie viel Essen ich schon weggeschmissen, bzw. verschenkt habe...
Aber besser als essen, ne!? 

Bin dann gestern miesepetrig auf die Idee gekommen, ich zieh mir, ganz aus Versehen natürlich, ne Lebensmittelvergiftung zu, dass wär auch nicht schlecht, dann kann ich wenigstens nicht mehr fressen.
ABER mein Vater hat mich auf ne Idee gebracht
Äther!!!
Früher wurde damit narkotisiert, Nebenwirkung: stundenlanges kotzen!
Mein Vater hat damit beste Erfahrungen, wenn er heute Äther richt, wird ihm schlecht. Er meinte, dass bekommt man in der Apotheke, muss ich unbedingt mal ausprobieren xD
 

Naja, ich bin dann heute noch bis  halb 5 wachgelegen und konnte nicht pennen und heut um 9 uhr gings dann aus dem Tiefschlaf wieder raus. Ich hab mir dann 2 Coffeinum eingeschmissen, aber ich werd von denen eh nicht wach, nur hin und wieder hibbelig, und hab ein Brot mit Frischkäse und Marmelade gefrühstückt. Dann sind wir weg gefahren, auf den Markt einkaufen und dann noch bummeln und Cafe trinken. Das Coffeinum hat echt ne coole Wirkung, ich hab nichtmal Appetit, wusste gar nicht, dass dieser Zustand bei mir möglich ist *spot* Hab dann Wasser bestellt und später daheim hab ich ne winzige Kartoffen mit Quark gegessen, das find ich toll, auch, dass der Appetit nicht vorhanden ist
Dabei bleibts dann heute auch echt! Ich mach das jetzt jeden Tag
, wenn das so gut klappt, und ich denk, die Müdigkeit hängt einfach mit heute Nacht zusammen...

Ja, soweit von mir  

1 Kommentar 19.7.08 15:47, kommentieren

...

Ich hasse, hasse, hasse mein Leben, und vor allem MICH!

Ich hab Kopfweh, fühl mich als hätte ich Fieber, mir ist schlecht, im schuelervz werd ich von Arschlöchern terrorisiert, ich will sterben.

Ich schreib n ander mal wieder...

Hoffentlich kommt der Papa bald... 

1 Kommentar 25.7.08 16:37, kommentieren

Liebes Tagebuch,

heute war der Tag sehr lang und sehr verrückt
Ich hab nämlich die ganze Nacht nicht schlafen können und noch über das Forum nachgedacht ^^
Um halb 5 ist dann mein Papa aufgestanden.
Ich hab mir am Abend, gestern, noch vorgenommen, heute total wenig zu essen und dafür viel Sport zu machen, dann hab ich noch Pläne gemacht, weil ich um 8 Uhr aufstehen wollte aber dann war es 4 uhr und ich dachte mir "Aufbleiben ist in diesem Fall besser als schlafen"
Dann sind mir noch ein paar Ideen zum Forum gekommen, die ich noch umsetzen wollte, aber ich darf nachts ja nicht dran ^^
Um halb 5 ist er dann also aufgestanden und ich hab mir 2 Coffis eingeschmissen und bin die ganze Zeit total hyperaktiv bei ihm rumgehampelt, bis er um viertel nach 6 gegangen ist und ich an PC konnte.
Hab dann in sämtlichen Foren Werbung gemacht und ja ^^
Dann war es "plötzlich" knapp halb 1, ich hab die Smilies wieder hinbekommen und bin ins Schwimmbad gegangen.
Da hab ich ne Ana gesehen, und das, obwohl das hier ein winziger Ort ist!
So um die 25-30 mit Rippenknochen, einer Schmetterlingskette (Ich dachte nur so TYPISCH! *g*)
Ja, war knapp ne Stunde im Wasser, paddeln ^^ bin dann einkaufen gegangen und hab Nudelsalat für meinen Papa gemacht, ich ess später dann noch einen Magermilchjoghurt, hatte heute schon einen "echten" mit 254 Kalos.


Stellinchen

31.7.08 16:18, kommentieren