Archiv

Hallo ihr Lieben

Ich war am Freitag "voll Dramaaa" ^^
Ich bin ja zu meinem Papa gefahren und als ich dann gegen 2 hier ankam bekam ich Asthma und mein Gesicht fing an zu jucken.
Ich hab inhaliert und eine Cetirizin genommen, aber es wurde immer nur für kurze Zeit besser mit dem sprühen.
Die Tablette hat um die Augen geholfen, aber nicht für die Nase.
Ich hab Fernsehen geschaut, und war sooooooo albern drauf, ich hab mich über jeden scheiß kaputtgelacht
Da war so eine, die hat sich eine neue Nase machen lassen, und die war SO derbe bescheuert - ich hab mich echt nicht mehr gekriegt vor lachen! ^^
Diese Frau hat sich dann ernsthaft Make up auf den Gips geschmiert, weil sie es abdecken wollte
Und die Freundin "Was hast du denn da gemacht?"
"Ich wollte des überschminken SIEHT MAN DAS??"
Und die Freundin so "Ja natürlich! Als hätte n Vogel draufgeschissen"
Aber das Asthma wurde durch das lachen so übelst heftig, das sprayen hat so gut wie gar nichts mehr geholfen.
Als mein Papa dann kam war er auch total ratlos und besorgt.
Wir sind dann noch raus gegangen aber es ging auch nicht so gut.
Wir haben dann überlegt, ins Krankenhaus zu gehen, weil es ist sooo ekelhaft, grausam... nicht genug Luft zu bekommen!
Ich hab dann noch eine 2. Tablette genommen, dann wurds langsam besser. Sollte man laut Packungsanleitung zwar nicht, aber das war mir dann auch egal.
Er hat mich dann später noch "ausgeklopft" (= Stellinchen über Beine vom Papa und auf den Rücken geklopft) und so ne Übung, indem er mir seitlich die Rippen zusammengedrück hat, das hat voll gut geholfen =)
Und dann wurds echt besser, nicht gut, aber besser.
Und ich konnte dann auch schlafen
Heute morgen hab ich noch 2 Mal inhaliert, aber es war bei weitem nicht so schlimm wie gestern.
Und dann hab ich in so nem Steinladen noch einen Asthma Stein bekommen =)
Ich glaub ja total an sowas, und echt hübsch ist er auch.
Und seit dem kann ich echt wieder perfekt atmen
Das ist soooooooo toll ^^ =)
Im Moment gehts mir echt voll gut
So, alles größtenteils schön *ganz viel freu*
Auch mit dem Essen, ich würde es im Moment echt als normal bezeichnen - es ist weder dieses krankhafte Friss bis du stirbst aber auch kein "Du bist zu fett, friss gefälligst nicht so viel"
Aber nach den 2 Wochen werd ich trotzdem den 4 Wochen Plan wieder anfangen und diesmal ziehe ich ihn 100% ig durch! Ich hab vorhin mit Chiara telefoniert und sie macht mit =) Und für die Suppenwoche überlegen wir uns dann halt was , weil ich die wegen Allergien nicht machen kann
Im Moment gehts mir "gut" in meinem körper, obwohl ich übergewicht hab. Aber es ist grad nicht schlimm für mich, es ist okay. Es ist ja jetzt auch kein dramatisches üg und ich finds toll, dass es mir grad gut geht
Und ich freu mich auf den 4 Wochen Plan

1 Kommentar 17.8.09 12:29, kommentieren

Fakten und Zahlen

In Deutschland nehmen sich jährlich ca. 13 000 Menschen das Leben.
Jeden Tag versuchen 40 Kinder und Jugendlich sich das Leben zu nehmen.
Es sterben täglich drei Kinder oder Jugendliche an Suizid.
Die Anzahl der jugendlichen Selbstmorde ist in Großstädten doppelt so hoch wie auf dem Land. 85% der Menschen, die bereits versucht haben, sich das Leben zu nehmen, versuchen es auch ein zweites Mal.
Suizid ist bei Jugendlichen bis 20 Jahre die häufigste Todesursache nach dem Unfalltod.
Acht von zehn Selbstmördern haben ihre Tat vorher angekündigt.
Mädchen versuchen dreimal so oft, sich das Leben zu nehmen wie Jungen.
Jungen dagegen gelingt ein Selbstmordversuch dreimal so oft wie Mädchen (das liegt, daran, dass sie härtere Methoden wählen.)
Suizidversuche sind bei jüngeren Menschen viel häufiger als in anderen Altersgruppen.
Über Suizidversuche wird keine Statistik geführt, man kann aber sagen, dass die Suizidversuche zehnmal so häufig sind wie die Suizide.
Bei jungen Menschen kommen auf jeden Suizid ca. 20-30 Suizidversuche.

17.8.09 12:42, kommentieren