Archiv

Hiiiier bin ich

Ich treffe mich heute mit dem Papa Huepf Huepf Huepf Huepf Huepf

Ich bin heute SOOOOOOOOOOOOOOOOO sau gut drauf, vllt ein wenig euphorisiert ^^
*hust* Aber Stella hat eine Verletzung am Arm Unsure
Es tut mir ja Leid, aber es fühlt sich plötzlich alles wieder soooo schön und toll an, das Leben, einfach alles, die Sonne scheint - alles schön Sonne
Fühle mich wie eine RIIIIIIIIIIIIIIIIIIESEN große Sonne, strahlend und glücklich Sonne

Vorstellungsgespräch und Probetag waren klasse
Hab von beiden die Rückmeldung bekommen, dass sie sehr zufrieden gewesen wären und in der Uni, dass ich eindeutig in der engere Wahl wäre.

Nächsten Dienstag hab ich einen Termin in der HNO - Hörgerät, da kommt meine Mum mit. 

Und die Frau von der Uni-Bewerbung meinte eh, wir sollten uns nochmal zusammen setzen. Da verbind ich das grad. Und wenn meine Mum mitkommt, auch wenn sie nur wartet, macht das ja keinen verkehrten Eindruck

So, liebe Grüße an euch, und einen wunderschönen Start in den Mai und die Woche

2 Kommentare 2.5.11 12:58, kommentieren

La Traviata

Ich bin..
La Traviata
Die vom Wege abgekommene.

Halte durch!!
Eine Woche
Und dann?
Wünsche mir
viele Wunden, vllt Fäden

So lange ohne
und jetzt weiss ich nicht, wie ich es sonst machen soll.
Was ich tun soll.

Bin
ratlos
rastlos.
Vllt einsam oder verzweifelt.

Bin
La Traviata
Die vom Wege abgekommene

1 Kommentar 4.5.11 14:47, kommentieren

Hospital

Hi ihr, 

sooo, eine deutlich besser gelaunte stellinchen meldet sich zurück <img xsrc=
Grund: Ich war im Krankenhaus, und zwar mal nicht weil ich mist gebaut habe <img xsrc= <img xsrc= <img xsrc=
Am Freitag wachte ich gegen halb 4 Uhr auf und hatte wahnsinnige Bauchschmerzen.
Ich dachte, es sei hunger *hust* So viel zum Thema "Auf den Körper und seine Zeichen achten" ^^
Ich hab Müsli und Zwieback gegessen, aber der Schmerz wurde noch schlimmer, und es kam wieder raus.
Ich hab Iberogast genommen, aber es wurde und wurde nicht besser.
Meine Mama geweckt, und die hat mir eine Wärmflasche und Bauchweh Tee gemacht, hat kaum geholfen.
Sie hat dann gefragt - Schmerzskala von 0-10 und ich meinte 9. Das konnte sie kaum glauben, aber ich weine halt nicht, wenn mir was weh tut.
Ich hab dann beim Hausarzt angerufen und mich ziemlich geschämt, weil ich grundsätzlich denke, dass ich eine Memme bin, aber das stimmt gar nicht ^^
Um 12 Uhr hatte ich dann einen Termin und meine Mum hat mich die ca 500 Meter mit dem Auto gefahren.
Ich war ganz blass und durfte mich direkt hinlegen.
Hab dann nochmal gebrochen.
Irgendwann kam dann der Arzt und meinte, das fühlt sich gar nicht gut an, weil ich auf Schmerzreize am Bein auch reagiert habe, und der meint, dass sei in der chinesischen Medizin der Blinddarm Punkt.
Sein Rat: Stellinchen sofort in die Chirurgie schleifen.Ich dachte schon oh mein Gott, weil ich da ja erst am Dienstag zum nähen war, aber er meinte die Nachbarstadt, weil die hier gar keine Chirurgie mehr haben.
Als wir vorm Krankenhaus waren hab ich wieder mehrmals erbrochen und meine Mum hat dann den Rollstuhl geholt, weil ich nur gekrümmt gelaufen bin, und Kreislauf war auch nicht soooo toll.
Die haben dann Blut abgenommen und einen Ultraschall, aber gesehen hat man nichts.
Sie meinten, es könnte auch eine Magenentzündung sein.
Trinken durfte ich nichts mehr, falls sie noch operieren würden (das war das allerschlimmste!)
Hab dann ne Infususion bekommen und auch was gegen die Übelkeit und die Schmerzen, und bin dann auf der Liege direkt eingeschlafen.
Hab dann ein Krankenhaus Oberteil bekommen und der Arzt meinte, er hätte im Computer gesehen, dass ich am Dienstag genäht wurde und wollte sich das mal ansehen :scare3:
Sah ziemlich eklig aus und der hat mir einen Vortrag gehalten, warum ich das nicht gesagt hätte.
Ich "Weils mir peinlich ist"
Er meinte, dass sei nunmal eine Krankheit bei der man sehr lange Therapie bräuchte. "Dann hören die Leute auf, weils ihnen gut geht, und dann fängt alles wieder von vorn an"
Aber es war nicht schlimm, der war schon nett, er schien mir halt besorgt.. :/

Gegen 16 Uhr kam ich dann auf Station weiter mit Infusion und Schmerzmittel. Die wollten "mal reinschauen", ich war auch dafür, wollte nur, dass die Schmerzen aufhören, aber meine Mum war erstmal gegen eine OP.
Man vereinbarte, mal bis zum Samstag morgen zu beobachten. Mit den Schmerzmitteln ging das dann <img xsrc=
Am Samstag hatte ich kaum Schmerzen, nur beim rumdrücken oder husten, aber halt nichts im Vergleich zum Freitag.
Der Arzt fand den übrig gebliebenen Schmerz von mir aber schlimm ^^
Es hieß dann, sie würden am Nachmittag mal reinschauen, um 17 Uhr hieß es in 2-3 Stunden und um 2.30 Uhr kam ich dann dran :D
Lief alles gut, hab weiter die Schmerzmittel, joa <img xsrc=

2 Kommentare 9.5.11 13:08, kommentieren

"Es ist Ihnen gestattet zu resignieren"

Ich hasse alles, ich bin genervt!!!!!!!!!!!!!!!!!!

2 Kommentare 11.5.11 12:01, kommentieren

ZUSAGE!!!

Heute morgen bin ich ins Krankenhaus gefahren - Nachkontrolle vom Blinddarm.
Im Zug stieg plötzlich ein alter Mann ein.
Der Zug war rappelvoll und ich geriet voll in Panik.
Dieser mann hat irgendwas getriggert, I don´t know, bin jedenfalls dissoziiert und lief dann wie ein Roboter rum.
Ich musste umsteigen und sah, dass er auch in den Anschlusszug musste.
Ich wollte nicht in den Zug ;(
Aber ich musste.
Hab nach Monaten das Amoniak wieder gebraucht und war voll am zittern und hatte einen starren Blick und alles.
Als ich aussteigen musste, sah ich, dass der Mann auch ausstieg und dachte echt, es hackt!
DANN bin ich ins Krankenhaus UND ER WAR AUF DER SELBEN STATION WIE ICH!!!
Ich stand da einfach nur rum, solange, bis jemand kam, mich schnappte und hinlegte, weil ich so bleich war.
Bloß wegen Dissoziation und Panik. ;(

Hab dann Tabasko getrunken - da gings wieder.

Und DANN hab ich eine Zusage von einer Uniklinik bekommen, dass ich da ab dem 1. September die medizinische Fachangestellten Ausbildung anfangen kann!!!

1 Kommentar 16.5.11 21:07, kommentieren

Love is in the air

So, ich lass die Suche nach Thera jetzt bleiben.
Ich hab alle abgeklapert <img xsrc=
Bei einer kann ich mich Ende Juni melden, joa.
Andere machen entweder nix am Nachmittag/abend, ODER haben zu viele Patienten (inklusive Warteliste) ODER haben kein Bock auf ein riesen Gutachten, weil ich im Februar ja die Thera beendet habe (2 Jahre sperre und so).
Der Witz des Tages: Ich soll ans Institut gehen, wo ich ja schon war. :loool:
Naja, die hat ja leider keine Kapazitäten, aber egal.
Dann hab ich auch keinen, vor dem ich mein scheiß Essverhalten ändern muss.

Ab gestern gibts eh nur noch Gemüse und Eiweiß.
Alles andere ist Luxus, das kann ich essen, wenn ich U67 bin
Oder U63, dann hätte ich Tiefstgewicht EVER :P
Lange genug gefressen.

Gestern: 400 gramm (ungekocht) Brokkoli - 160 kcal
Später noch Eiweißdrink, ca 180 kcal. 

Heute:
1 kilo Blumenkohl (200 kcal) und 1 Eiweißshake (185 kcal). 

4 Kommentare 18.5.11 16:44, kommentieren

ich hab heute salat gemacht.
gurke, tomate, paprika, ne riesen schüssel, zusammen 200 kcal <img xsrc=
Dazu körnigen Frischkäse (552 kcal)

Heißt ich bin unter 400 für heute <img xsrc=

1 Kommentar 19.5.11 14:04, kommentieren